In der DDR war der VEB Rundfunktechnik Rema als sogenannte „Edelschmiede“ bekannt. Entsprechend robust und langlebig sind die hier produzierten Geräte. Auch heute noch, nach über 40 Jahren, versehen sie ihren Dienst, und werden eigentlich nur wegen Neuanschaffungen ausgemustert. Selten ist an der Ausmusterung ein Defekt schuld. Rema-Geräte gibt es noch in größeren Stückzahlen, denn sie wurden in sehr großen Auflagen hergestellt. Die heute noch vorhandenen Rema-Geräte dürften (zumindest hier in der Stadt) noch einige hundert betragen.Ein solches, von Rema gefertigtes Gerät, das Stereo-Steuergerät „Arietta 730“ will ich hier kurz vorstellen.

das hier abgebildete Gerät ist eine Doublette, deshalb wird es nicht restauriert, sondern wird dermaleinst als Ersatzteilspender demontiert werden. Es befindet sich daher noch immer im Bergungszustand.

wenn Sie auf die eingerahmten Bilder klicken, werden diese in voller Größe angezeigt

   

Ansichten des Gehäuses von hinten und von oben

   
   

Blick auf das Chassis von oben und von unten

   
   
sechs Transistoren in den Endstufen Antennenbuchsen nach IEC. rechts zwei Buchsen für UKW nah und fern
   

 

 

Abstimm- und Pilottonindikator

Ferritantenne und UKW-Tuner (vorn)

   
   
noch einmal die drehbare Ferritantenne die beiden Drehkondensatoren und ihre Antriebe. Man erkennt gut die Schwungräder.
 

Art:

Stereo-Steuergerät
Schaltung: Superhet

Betriebsspannung:

220 V ~

die Netzschnur ist fest mit dem Gerät verbunden

Leistungsaufnahme:

85 VA

Abstimmung:

AM: 3fach Drehkondensator
FM: 3fach Drehkondensator

Wellenbereich:

LW

150 ... 290 kHz

MW

540 ... 1600 kHz

KW

5,9 ... 7,4 MHz

UKW

88 ... 100 MHz

Kreise:

AM: 7
FM: 13

ZF:

AM: 455 kHz
FM: 10,7 MHz
Wellenschalter: Schiebetastenaggregat

Gehäuse:

Holz

Lautsprecher:

extern
Musik- / Ausgangs- / Sinusleistung: 2x 6 W

Skala:

Flutlichtskala

Skalenantrieb: Schwungradantrieb, für AM und FM getrennt
Abstimmanzeige: Zeigerinstrument
Stereosignalanzeige: Signallampe

Verdrahtung:

gedruckte Schaltung

Abmessungen (B x H x T):

610 x 170 x 210 mm

Gewicht:

9,5 kg

Baujahr:

1973 / 1974

Preis:

1090,- M
Besonderheiten: drehbare Ferritantenne
Halbleiterbestückung:

28 Transistoren, 16 Dioden

 

 

 

 

 

 

 

zurück

Impressum